Informationsseite über die analoge Fotografie mit vielen Hinweisen und Tipps

springen Sie zum Inhaltsverzeichnis
#Blog 

Tabelle: Übersicht über analogen Kameras von Minolta, Pentax, Nikon, Canon

Wer sich durch Ebay klickt oder vor den Schaufenstern mancher Fotohäuser steht, die noch alte Kameras anbieten, wird sich vielleicht schon einmal über die große Anzahl an Modellen gewundert haben. Hier soll einmal eine Übersicht bzw. Tabelle vorgestellt werden. Sie beinhaltet sehr viele traditionelle SLR-Kameras der großen vier japanischen Hersteller.

Werbung

*Dieser Artikel ist gar nicht der, nach dem Sie eigentlich suchten? Vielleicht interessiert Sie jener mehr:
Das Zeiss Jena Flektogon 50mm f4 Mittelformat-Weitwinkelobjektiv für Pentacon Six & Kiev 60weitere relevante Artikel ▼

Übersicht über analoge Kameras

Mechanische Kameras gibt es in vielen, vielen Typen. Eine grobe Übersicht hatte ich ja schon einmal aufgestellt (Die verschiedenen Modelle analoger Kameras). Jüngst entdeckte ich eine Seite mit einer sehr schönen Übersicht an analogen Spiegelreflexkameras (Kleinbild). Es wird versucht chronologisch die verschiedenen Typen an SLRs der japanischen Hersteller Pentax, Nicon, Canon und Minolta gegenüber zu stellen. Diese Übersicht berücksichtigt die analogen Kameras der Jahre 1957 bis 1982. Es handelt sich also um die klassischen Spiegelreflex-Kleinbildkameras mit Metallgehäuse in silber-schwarzem- oder rein schwarzem Design.

Schauen Sie mal rein: http://minolta.eazypix.de/slrtable/

Interessant finde ich, wie ab den 1970er Jahren immer mehr rein schwarze Gehäuse zusätzlich zu den klassisch schwarz / silbernen den Weg in die Serien fanden. Ich glaube, dieses Design war sogar etwas teurer, obwohl es doch einfacher bzw. günstiger zu produzieren sein musste. Es galt halt irgendwie als professionell. Heute ist dies ja eher anders herum: Digitalkameras im „klassischen“ Silber sind das Besondere und gänzlich schwarze DSLRs sind die Regel. Die Bilder in der Tabelle sind leider allesamt lediglich briefmarkengroß.

eine analoge Kamera von Yashica

Ein weiterer japanischer Hersteller hochwertiger analoger Kleinbildkameras war Yashica.

Wenn Sie Abbildungen von älteren analogen bzw. mechanischen Kameras für die eigene Website suchen, dann möchte ich an dieser Stelle auf mein Angebot verweisen → kostenlose Produktfotos. Hier habe ich mehrere Tabellen mit vielen Fotografien analoger Kameras und Zubehör zusammen gestellt. Diese Bilder können frei und ohne Absprache im Internet genutzt werden, wenn als Gegenleistung ein Link auf diese Internetseite (analoge-fotografie.net) gesetzt wird.

Werbung

Artikeldatum: 12.04.2017 / letzte Änderung: 27. März 2018

diesem Beitrag zugeordnete Stichworte:
authorHallo. Hier schreibt Thomas. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der analogen Fotografie und entwickele meine Bilder im eigenen Labor oder "mit" dem Computer. Sollte dieser Beitrag nützlich gewesen sein, freue ich mich z.B. über ein Freibier: *

Relevante Artikel auf Analoge-Fotografie.net


3 Anmerkungen

Haben Sie / hast Du Fragen, Anmerkungen, Kritik zu diesem Beitrag?

(Kommentare werden manuell freigeschaltet bzw. erscheinen nicht sofort.)



Der Autor dieser Seiten ist Thomas.
Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung dieser Internetseite.